Strategiemanagement

Strategische Erfolgsfaktoren ausbauen

Das Strategische Management beginnt mit der Entwicklung der unternehmerischen Vision und der Formulierung der geschäftlichen Mission, begleitet von einem kritischen Analyse- und Bewertungsprozess. Dieser besteht zum einen aus der Analyse der Kundenanforderungen, der strategischen Geschäftseinheiten, der Produkte und der Wettbewerber. Zum anderen aus der Bewertung der eigenen Stärken und Schwächen in Relation zu den ermittelten Chancen und Risiken. Das Ergebnis dieses Analyse- und Bewertungsprozesses ist die Identifizierung und Formulierung der strategischen Erfolgsfaktoren.

Diese strategischen Erfolgsfaktoren sind nun vor dem Hintergrund der eigenen Vision und Mission zu betrachten und auszubalancieren. Die aus dieser ausbalancierten Betrachtung gesammelten Erkenntnisse fließen dann in die Zielformulierung zum Ausbau der strategischen Erfolgsfaktoren ein.

Aufgabe des Strategiemanagements ist nun die Analyse, Planung und Steuerung der Maßnahmen zur unternehmerischen Zielerreichung. Zu den zentralen Maßnahmen zählen bspw. die Entwicklung der Geschäftsstrategie, das Geschäftsprozessmanagement und die Implementierung eines Managementsystems.

Worauf es ankommt (Auszug):

 Ableitung der relevanten Einflussfaktoren aus der Umfeldanalyse

 Zielgruppenanlyse und Geschäftsfeldmatrix

 Bewertung der eigenen Unternehmung im Wettbewerbsvergleich

 SWOT-Analyse und Ausarbeitung der strategischen Ziele

 Strategieformulierung und Szenarioanalyse

 Zielkaskaskadierung und verbindliche Kommunikation

 Balanced Scorecard entwickeln und systematisch implementieren