Restrukturierung

Optimierung ist nicht Rationalisierung

Einen Unternehmenswandel erfolgreich zu gestalten ist eine der größten Herausforderung der betrieblichen Praxis. Während in der Vergangenheit bei Restrukturierungen überwiegend ein Personalabbau im Mittelpunkt stand, geht es bei modernen Unternehmensrestrukturierungen mehr um die Befähigung der Organisation und der Mitarbeiter den Wandel aktiv mitzugestalten. Ob Unternehmenserweiterung, Verschmelzung, Outsourcing (insbesondere Business Process Outsourcing), Insourcing oder ein Turnaround – durch eine unternehmerisch-organisatorische Veränderung soll ein Mehrwert geschaffen werden, der zur Verbesserung der sozial-ökonomischen Situation beitragen soll. Hierzu sind aus strategischer Sicht eine klare Vision, eine verbindliche Planung und eine effektive Steuerung erforderlich. Aus operativer Sicht ist ein effizientes Projektmanagement sowie eine systematische und partizipative Umsetzung entscheidend. Aus der Governance Perspektive sind die strategischen und die operativen Aspekte in einem transparenten Change Management zusammenzuführen. Denn ein modernes Change Management zielt auf die Entstehung von Synergien und Schaffung von Win-Win-Situationen ab, so dass das Unternehmen, die Stakeholder und die Mitarbeiter von der geplanten Veränderung profitieren.

Konkrete Leistungen (Auszug):

 Visionsentwicklung, Zielformulierung, Awareness Kampagne

 Change Management Konzept

 Befähigung des mittleren Managements

 Business Process Outsourcing

 Methodische Begleitung des Veränderungsprojekts

 Vorbereitung der Betriebsratsverhandlungen

 Interessenausgleich und Sozialplan nach BetrVG (mit unseren Rechtspartnern)